Details
  03.31.04 Diagnostik und Förderung bei Rechenstörungen
   
Datum   Sa, 01.10.2022
Mi, 30.11.2022
Mi, 22.03.2023
 
Ort   gemäss Durchführungsbestätigung
 
Zeit   Sa, 1.10.2022
08:45 - 12:15 Uhr
13:30 - 15:30 Uhr

Mi, 30.11.2022 und 22.03.2023
13:45 - 16:35 Uhr
 
Leitung   Reusser Lis
 
Inhalt   Die Kursteilnehmenden setzen sich mit den aktuellen Forschungsergebnissen zu Rechenstörung (Dyskalkulie) auseinander. Sie lernen Erfassungsinstrumente kennen und führen selber eine mathematische Lernstandserfassung durch. Im Kurs erhalten sie Ideen zur Erarbeitung der zentralen mathematischen Inhalte und lernen geeignete Arbeitsmittel dafür kennen.

 
Kompetenzen   Die Kursteilnehmenden
- kennen die klassischen Merkmale einer Rechenstörung
- können den mathematischen Lernstand erheben (Diagnostik)
- kennen die wichtigsten Förderschwerpunkte und dafür geeignete Fördermassnahmen und Arbeitsmittel
 
Zielgruppe   PSH
Zyklus 1 - Zyklus 3
 


Zum Warenkorb hinzufügenZurück zur Liste